Sozialpädagogische Förderung an beruflichen Schulen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Roman Jung (Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V.)
M.A., Diplom-Sozialpädagoge

Die sozialpädagogische Förderung unterstützt Schüler bei persönlichen und schulischen Problemen und hilft ihnen bei der individuellen Lebensplanung. Ziel ist die persönliche Stabilisierung und die Erhöhung der Ausbildungsbereitschaft.

Die Sozialpädagogische Förderung beinhaltet folgende Angebote:

• Entwicklung von Handlungsstrategien
• Kriseninterventionsmaßnahmen
• Vermittlung von Deeskalationsstrategien
• Training neuer Konfliktlösungsmethoden
• Steigerung der sozialen Kompetenzen
• Initiierung von Entwicklungsprozessen
• Fachliche Zusammenarbeit mit Lehrern
• Optimierung der Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern
• Durchführung von Elterngesprächen
• Organisation und Begleitung von erlebnispädagogischen Angeboten
• Fachliche Kooperation mit der Berufswegeplanung
• Kooperation mit Fachdiensten

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen der Fachoberschule und der Berufsschulklassen.

Die Sozialpädagogische Förderung ist im Raum 112 zu finden.
Beratungszeiten: Mo - Fr in der Zeit von 08:00 - 14:30 Uhr nach Vereinbarung unter 069 212 43 699 oder 0176 58 69 29 87
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Links:
Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon
Sozialpsychiatrischer Dienst (ab 18 Jahren)

   

Anmeldung