Qualifizierung einer Wärmetauscheranlage zur Durchführung von Versuchen

2016EsWtDeLS

Projektbetreuer: Herr Bierwerth, Herr Wießner
Projektteam: Erik Scheuermann, Daniel Eismann, Wadim Tschernogor, Lukas Sehnal
Projekt-Phase: September 2015-Januar 2016
Projekt-Links: Projektarbeit (Link auf pdf-Version)

 

Kurzfassung: Ziel unseres Projektes ist die Durchführung von Versuchen an der Wärmetauscheranlage WA01 der Paul-Ehrlich-Schule in Frankfurt. Die Schwerpunkte liegen bei der Überprüfung von verschiedenen Parametern der WT-Anlage sowie den dazugehörigen Apparaten (Thermostat) und Chemikalien (Wärmeträgeröl) sowie dem Herstellen der Funktionstüchtigkeit und Sicherheit der Anlage. Ein weiterer Fokus liegt darauf eine sichere Fahrweise zu entwickeln um reproduzierbare Ergebnisse liefern zu können und somit eine funktionierende Anlage für Schüler und Lehrer zu hinterlassen. Die von uns durchgeführten Versuche wurden mit der Software von LAUTERBACH ausgewertet. Weitere Schwerpunkte liegen darauf unsere gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse niederzuschreiben und sie mit den errechneten Ergebnissen zu vergleichen und mögliches Verbesserungspotential der Anlage und Versuchsbeschreibung an der Wärmetauscheranlage auszuarbeiten.
Abstract: English version

The aim of our project is to perform experiments on the heat exchanger plant WA01 at Paul-Ehrlich-Schule in Frankfurt. This is achieved by reviews of various parameters of the WT-conditioning, related devices (thermostat) and chemicals (oil). Setting up functionality and safety of the plant. Generating a safe operating mode in order to develop reproducible results, thus leaving a fully functioning system for students and teachers. Recalculate the tests carried out using the software by LAUTERBACH . Documenting our accumulated experience and insights and comparing these with the calculated results. Developing possible improvements of the system and test description of the heat exchanger system.