Abreicherung von Schwermetallen durch verschiedene Kohlefilter und Ausfällung

IMAG1156

Projektbetreuer:  Herr Baha Yücel M. Sc. Dipl.-Ing.
 Herr Michael Schul
 Herr Klaus Röder
Projektteam:  Björn Hößelbarth, Jan Rüdiger
Projekt-Phase:  September 2015-Januar 2016
Projekt-Links: wegen eines Sperrvermerks nicht verfügbar



Kurzfassung: Nebenreaktionen und Nebenprodukte sind unerwünsche Stoffe, die in der Chemie keine Seltenheit sind. Vor allem sind sie in der Pharmazie unerwünscht. Ein immer größerer werdender Teil dieser Stoffe sind Schwermetalle. Sie sind in der Regel giftig und oftmals nicht vom Körper abbaubar.

Zie der vorliegenden Projektarbeit ist die Abreicherung der beidern Schwermetalle Kupfer und Palladium ducher verschiedene Filtermedien und Ausfällung der Metallsalze. Anschließend sollen diese Mechanismen in einen Prozess intedriert werden.

In der chemischen Industrie existiert eine Reihe von Verfahren, die zur Trennung von Stoffgemischen angewendet werden. Für diese Projektarbeit werden physikalische und chemische Verfahren zur Trennung von Schwermetallen aus Flüssigkeiten betrachtet.
Abstract:
Side reaction and side products are undesired materials which are common in chemistry. Especially in pharmacy they are not desirable. A large proportion of these materials are heavy matals. generally they are toxic and non-degradable by the body.

This project work tries to lower the quantity of heavy matels such as copper and palladium through different filter media an through the precipitation of metal salts. Afterwards these mechanisms should become integrated into a process.

There are a couple of separation processes in the chemical industry , which are used for separation ot material mixtures. In this project different physical and chemical procedures for separation of heavy matels and liquids will be examined.